Führungszeugnis

Das Führungszeugnis kann grundsätzlich nur persönlich unter Vorlage des Personalausweises/ Reisepasses und gegen Zahlung einer Verwaltungsgebühr in Höhe von 13,00 EUR während unserer Sprechzeiten in der Meldebehörde beantragt werden. Eine Vertretung durch einen Bevollmächtigten ist ausgeschlossen.

Das Führungszeugnis wird in zwei Kategorien unterteilt:

Das einfache Führungszeugnis dient ausschließlich privaten Zwecken und wird mit der Belegart “N” gekennzeichnet. Dieses Führungszeugnis wird Ihnen nach Antragstellung übersandt. Die Bearbeitungsdauer beträgt grundsätzlich zwischen ein und zwei Wochen.

Das weitere Führungszeugnis dient der Vorlage bei Ämtern und Behörden und ist mit der Belegart “O” gekennzeichnet.

Das Führungszeugnis wird unmittelbar an eine von Ihnen zu benennende Behörde (o. a.) gesandt.

Bitte beachten Sie hierbei, dass bei Beantragung eines Führungszeugnisses mit der Belegart “O” sowohl der Verwendungszweck als auch die Angabe, welcher Behörde (inkl. Anschrift) das Führungszeugnis zugesandt werden soll, zwingend erforderlich ist.

Zur Beantragung benötigen Sie folgende Unterlagen:

Personalausweis/ Reisepassbei Belegart „O“ zusätzlich Adresse der Behörde und Verwendungszweck

Die Bearbeitungsdauer beträgt auch hier ein bis zwei Wochen.

 

Dowmload Flyer [859 KB]



Gewerbezentralregister

Das Gewerbezentralregister ist dem Bundeszentralregister angegliedert.
Bei der Einteilung der Gewerbezentralregisterauszüge wird in natürliche und juristische Personen unterschieden.

Gewerbezentralregisterauszüge für natürliche Personen müssen im Einwohnermeldeamt beantragt werden.

Sollten Sie den Gewerbezentralregisterauszug zur Vorlage bei einer Behörde (Belegart 0) benötigen, müssen Sie deren genaue Anschrift sowie ein etwaig vorhandenes Aktenzeichen oder den von der Behörde angegebenen Verwendungszweck bei der Antragstellung unbedingt mitteilen, da der Gewerbezentralregisterauszug direkt an die von Ihnen benannte Behörde weitergeleitet wird.

Sollten Sie den Gewerbezentralregisterauszug persönlich benötigen, wird Ihnen dieser direkt zu Ihnen nach Hause gesandt.

Bei Antragstellung ist Ihr Personalausweis oder Reisepass vorzulegen. Außerdem ist eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 13,00 € zu entrichten. Die Bearbeitungsdauer beträgt ein bis zwei Wochen.

Gewerbezentralregisterauszüge für juristische Personen müssen beim Gewerbeamt beantragt werden. Hierzu wenden Sie sich bitte an Frau Fenske (Tel. 038208/62841 Sachbearbeiterin Gewerbeamt).